Silvia LugerSilvia LugerSilvia LugerSilvia LugerSilvia LugerSilvia LugerSilvia LugerSilvia Luger

 

aktuelle Termine

ATEM und PSYCHOSYNTHESE 2020


Samstag 22. Februar 2020

Thema: "Sich tragen lassen"
Was hat mich getragen, was wurde mir unter die Füsse geschoben.
Rückschau: Welche Qualität ist in dir erwacht?

10-17 Uhr



Samstag 28. März 2020

Thema: "Ich denke mit dem Knie"
Wie gehe ich ? Wie lenke ich mich ?
Durch innere Anspannung verkürzen und verziehen sich die Sehnen und Bänder. Es ist als würde der Körper langsam immer enger werden. Aktive und passive Pausen sind wichtig.

10-17 Uhr



Samstag 25. April 2020

Thema: "Innere und Äussere Grenzen"
In der Atemarbeit lernen wir, uns auf eine Aufgabe zu konzentrieren. So können wir unseren Körper mehr und mehr verstehen, und seine Grenzen erkennen.

10-17 Uhr



Samstag 23. Mai 2020

Thema: "Oberer Atemraum. Kopf und Herz verbinden"
Der obere Atemraum ist der Raum der Kommunikation, des individuellen Ausdrucks und der persönlichen Entfaltung. Hier findet Fühlen, Wahrnehmen, Denken , Sprechen und Handeln statt.

10-17 Uhr



Sommerseminar Steiermark - Fr. 3. Juli bis So. 5. Juli 2020

Thema: "Seele braucht Zeit" - Was die Seele nährt.
Vorstellungskraft und Emotionen. Werden wer wir wirklich sind. Liebe und Leidenschaft als spirituelle Quellen

Freitag 18 Uhr bis Sonntag 13 Uhr



Gruppenstunden jeden Dienstag und Freitag, jeweils 9:30 bis 11:00 Uhr
Kärntner Ring 6, 1010 Wien

Telefonische Vereinbarung 01 503 57 53

Mail: silvialuger(AT)icloud.com

 

In der Gruppenarbeit steht das eigenständige Üben im Vordergrund. Eingesetzt werden Bewegungen, Dehnungen, Druckpunkte und Stimme, um Körperräume zu erleben. Ein anderer Zugang ist die Wahrnehmungsschulung in der Stille. Hier wird der Raum frei, in dem die fliessende Bewegung des inneren Atems zu erfahren ist.

In der Einzelarbeit entwickelt sich ein Dialog zwischen dem Atem des Übenden und den Händen der Therapeutin, ein direktes «Atemgespräch». Am Schluss jeder Einzelstunde steht das Gespräch, in dem das Erlebte besprochen wird.